Skip to main content

Pacurion News 11/2022

Bei den neuen Europaletten erwarten wir im Dezember einen Preis um die 12,85 €. Gebrauchte Europaletten der Klasse A kosten erwartungsgemäß um die 12,70 € und die Klasse B um die 11,50 €. Europaletten der Klasse C bewegen sich unserer Einschätzung nach um einen Preis von 10,50 €. Einwegpaletten, 1200 x 800 mm, IPPC, getrocknet bis 22%, 17 mm Brettstärke liegen unserer Recherche nach bei ca. 7,05 €.

Liebe Leserinnen und Leser,

aus den zahlreichen Jahresendgesprächen mit den unterschiedlichsten Kunden kann man den Eindruck gewinnen, dass das Geschäftsjahr 2022 vorzeitig beendet wäre. Die Themen Resturlaub, Herunterfahren bis Einstellen der Produktion, Vorverlegung der Wartungsintervalle bis hin zu den allgegenwärtigen Absatzproblemen, sind omnipräsent und deuten auf ein schwieriges Geschäftsjahresende hin.

Selbstverständlich nehmen auch wir als Pacurion-Team die veränderte Marktsituation wahr. Nichtsdestotrotz sind wir weiter vollumfänglich mit unserem Team für Sie da, optimieren regelmäßig unsere Beschaffungsplattform und stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, auch zwischen den Weihnachtsfeiertagen!

Die aktuelle Lage am Palettenmarkt

Interessant zu beobachten ist, dass insbesondere in Deutschland ein Verdrängungswettbewerb und eine Sicherung von Marktanteilen über den Preis für Europaletten stattfindet. Die Preise für Europaletten sind auf einem Jahrestief angelangt und es ist aktuell noch nicht abzusehen, wohin sich der Preis entwickeln wird. In der Ukraine mussten mehrere Produzenten in der Region Kiew ihre Produktion, aufgrund von Stromengpässen, vollständig einstellen. Es ist durchaus vorstellbar, dass auch Produzenten in der Westukraine dazu gezwungen sein werden, ihre Produktion zu reduzieren oder gar einzustellen. Die Ukraine hat mit ihren Produktionsmengen an Europaletten den drittgrößten Marktanteil in Europa. Fallen diese Mengen vorübergehend weg, könnte diese Situation einen Einfluss auf die zukünftige Preisentwicklung haben.

Darüber hinaus ist die aktuelle Verfügbarkeit von Rund- und Schnittholz sehr gut. Unklar ist der Bedarf des Baugewerbes im kommenden Jahr (viele Experten rechnen mit einem dramatischen Rückgang der Bautätigkeiten). Zudem ist unklar, welche Menge China importieren wird (auch hier gibt es unterschiedliche Aussagen, insbesondere gibt es einige Experten, die damit rechnen, dass China mehr Hartholz in 2023 importieren wird). Die letzte große Unbekannte ist und bleibt die Preisentwicklung am amerikanischen Holzmarkt. Wichtig ist natürlich im Gesamtkontext auch die wirtschaftliche Entwicklung zu betrachten - hier allerdings eine fundierte Aussage über die zukünftige Entwicklung zu treffen ist sehr schwierig und entspricht einer Glaskugelbetrachtung. 

Pacurion-Empfehlung

Immer wieder bekommen wir das Feedback, dass Kunden weiterhin Paletten zu Preisen zwischen 15,00 € - 18,00 € einkaufen. Hier stellen wir fest, dass nur bei den bekannten 1-3 Quellen angefragt wird und der Preis aufgrund unterschiedlicher Faktoren noch auf einem hohen Niveau verharrt.

Daher empfehlen wir: Erstellen Sie eine kostenlose Anfrage auf unserer Plattform, um einen größeren Kreis an Lieferanten anzufragen. Die Preise, die Sie dort erhalten, spiegeln nahezu die tagesaktuellen Tendenzen und Erwartungen wider. Ebenso können Sie erhaltene Angebote über den "Angebot verhandeln"-Button ggf. noch einmal optimieren. Unserer Erfahrung nach besteht hier durchaus die realistische Chance, weitere 0,10 € - 0,15 € als Preisvorteil zu erzielen.

Was gibt es Neues bei Pacurion?

Aktuell intensivieren wir unsere Bemühungen in unserem Nachbarland Österreich. Unser Vertriebsteam ist hier deutlich aktiver und wird durch Artikel in österreichischen Fachzeitschriften unterstützt. Viele neue Kunden sind bereits dabei unsere Plattform zu testen und Ihre Bedarfe darüber zu decken. Unsere Kunden schätzen besonders den breiten Blick, den Sie auf den Markt bekommen, um Ihre bisherigen Konditionen und Bedingungen zu optimieren.

Haben Sie auch Standorte in Österreich (oder anderen europäischen Ländern) bei denen Sie eine unverbindliche Anfrage erstellen möchten? Sprechen Sie uns jederzeit an, wir helfen Ihnen sehr gerne dabei.

Preisforecast Dezember 2022

Bei den neuen Europaletten erwarten wir im Dezember einen Preis um die 12,85 €. Gebrauchte Europaletten der Klasse A kosten erwartungsgemäß um die 12,70 € und die Klasse B um die 11,50 €. Europaletten der Klasse C bewegen sich unserer Einschätzung nach um einen Preis von 10,50 €. Einwegpaletten, 1200 x 800 mm, IPPC, getrocknet bis 22%, 17 mm Brettstärke liegen unserer Recherche nach bei ca. 7,05 €.

Back
Preisentwicklung neue Europaletten