Skip to main content

Pacurion News 06/2022

Nach wie vor angespannt ist die Lage im Europaletten Markt, Klasse A, B und C. Europaletten der Klasse A werden vielfach durch Europaletten, NEU kompensiert; Europaletten der Klasse B und C sind, insbesondere in einigen Regionen, immer noch Mangelware und entsprechend hochpreisig (im Vgl. zu den Europaletten, NEU! – siehe Preisforecast).

Liebe Leser*innen,

ursprünglich sind wir davon ausgegangen, Ihnen in diesem Monat eine verbesserte Einschätzung der Lage am Palettenmarkt geben zu können, aber unserem Motto folgend - offen, ehrlich und transparent - fühlen wir uns dazu immer noch nicht zu 100 % in der Lage.

Nichtsdestotrotz versuchen wir Ihnen dieses Mal, wieder einen festen Preis als Anhaltspunkt zu geben. Eine großzügige Korridorbetrachtung wie in den letzten drei Monaten ist unserer Ansicht nach nicht mehr notwendig und wir versuchen Sie, so konkret wie möglich zu informieren.

Wie entwickelt sich der Markt für Holzpaletten aktuell?

Es gibt leichte Anzeichen einer Entspannung, insbesondere im Bereich der Europaletten, NEU. Die Verfügbarkeit ist wieder gewährleistet und auch die Preise gestalten sich deutlich moderater als noch in den Vorwochen. Im Westen der Ukraine werden Europaletten (EPAL & UIC) hergestellt und entweder auf dem herkömmlichen Transportweg (per LKW) nach Europa verbracht oder aber auf die Eisenbahn verladen, zwischengelagert (z.B. in der Slowakei und der Tschechischen Republik) und von dort aus ausgeliefert. Auch die Hersteller aus Polen berichten über eine "normalisierte" Verfügbarkeit von Europaletten, NEU. Dies hängt mit Sicherheit auch an der abgeschwächten Nachfrage aus der Industrie.

Nach wie vor angespannt ist die Lage im Europaletten Markt, Klasse A, B und C. Europaletten der Klasse A werden vielfach durch Europaletten, NEU kompensiert; Europaletten der Klasse B und C sind, insbesondere in einigen Regionen, immer noch Mangelware und entsprechend hochpreisig (im Vgl. zu den Europaletten, NEU! – siehe Preisforecast).

Interessant wird sein, wie sich die Preise in den „Sommerferien-Monaten“ entwickeln - in der Vergangenheit waren die Preise über die Sommerferienmonate stabil bis ganz leicht rückläufig und wie die Preise sich ab Ende der europaweiten Sommerferien (ab ca. Ende August) entwickeln werden, ist noch fraglich. Hier eine seriöse Vorhersage zu treffen, ist aktuell wie ein Blick in die Glaskugel!

Ab August wollen wir Ihnen wieder eine 2 Monat - Preis Prognose anbieten, die wir über die vergangenen Monate, aufgrund der unkalkulierbaren Preisentwicklungen, ausgesetzt haben. Wir greifen dabei auf historische Daten, aber auch auf eine Befragung einer Vielzahl von Herstellern und Marktkennern zurück.

Alternative Einwegpalette 1200 x 800 mm

Gewinner dieser Situation, wenn man überhaupt von einem Gewinner sprechen darf, ist eine Einwegpalette, mit den identischen Maßen, wie die Europalette 1200 x 800 mm, getrocknet, IPPC behandelt und mit 5 Deckbrettern, allerdings mit einer Brettstärke von 17 mm (im Gegensatz zu 22 mm bei der Europalette!). Diese Einwegpalette war vor der Verschärfung des Handelsembargos mit Belarus eine kostengünstige, verfügbare Alternative zur Mehrwegpalette.

Wie sich die Verfügbarkeit dieser Palette, durch die Verschärfung des Handelsembargos seit dem 06. Juni 2022 gegen Belarus auswirken wird, ist aktuell sehr schwer einzuschätzen. Wir halten es aber für unsere Aufgabe und Pflicht, unsere Leser auch über diese Entwicklung weiter auf dem Laufenden zu halten! Aus diesem Grund werden wir die oben genannte Einwegpalette in unseren Preisforecast inkludieren und Sie monatlich informieren!

Pacurion News 06/2022

Volatile Preise

Wie volatil der Markt in den vergangenen Wochen reagiert hat, möchten wir Ihnen gerne an einem echten Beispiel aus der Praxis zeigen (aus Datenschutzgründen wurden die tatsächlichen Kundendaten selbstverständlich anonymisiert).

 

Abbildung 1: Angebotsvergleich neue Europaletten - PACURION

Je nachdem an welchem Tag, in welcher Region Deutschlands, für welche Qualitätsklasse Sie als Verwender einen Hersteller, lizensierten Reparateur oder Händler kontaktiert haben, konnte es passieren, dass Sie, für das gleiche Produkt Europalette NEU, die in der Grafik dargestellten unterschiedlichsten Preise von 20,00 € bis 21,88 € genannt bekommen haben. Je nach Verfügbarkeit, Qualitätsklasse, Region, Lieferdatum, Liefermenge konnte es durchaus sein, dass die Preise zwischen 1,50 € - 2,00 € / Palette schwankten.

Warum schildern wir Ihnen diesen Sachverhalt?

Wir möchten an dieser Stelle gerne noch einmal die Gelegenheit ergreifen und Ihnen eine Registrierung auf unserer Plattform ans Herz legen. In Zeiten volatiler Preise, ist unsere Plattform DAS probate Mittel gegen diese skizzierten Preissprünge. Bei uns erhalten Sie immer Angebote verschiedenster Anbieter, aus denen Sie sich das Beste und für Sie geeignetste Angebot heraussuchen können. Es besteht auch immer die Möglichkeit, die Preise mit dem Anbieter direkt über unsere Plattform zu verhandeln. Wir garantieren Ihnen jederzeit faire und vor allem attraktive Marktpreise!

Nutzen Sie diese Gelegenheit und registrieren Sie sich - wenn nicht schon bereits geschehen - noch heute auf unserer KOSTENLOSEN Plattform unter www.pacurion.com!

Preisforecast Juli 2022

Bei den neuen Europaletten erwarten wir im Juli einen Preis um die 20,45 €. Gebrauchte Europaletten der Klasse A kosten erwartungsgemäß um die 20,65 € (und somit höher als neue Europaletten) und die Klasse B um die 19,40 €. Europaletten der Klasse C bewegen sich unserer Einschätzung nach um einen Preis von 18,30 €. Einwegpaletten, 1200 x 800 mm, IPPC, getrocknet bis 22%, 17 mm Brettstärke liegen unserer Einschätzung nach bei 9,35 €.

Empfehlung: Haben Sie bisher Europaletten Klasse A gekauft, holen Sie sich in jedem Fall auch ein Angebot für neue Europaletten herein. Dies könnte in manchen Fällen preisgünstiger sein!

Back